Siegerehrung des 46. Jugendwettbewerb in Geisenhausen

„Fantastische Helden und echte Vorbilder. Wer inspiriert dich?"

Die Preisträger des diesjährigen Raiffeisen-Jugendwettbewerbes wurden vor kurzem zur Siegerehrung in die Aula der Grund- und Mittelschule St. Martin Geisenhausen geladen, wozu sich neben den Gewinnern Konrektor Sebastian Schuder mit dem Lehrerkollegium sowie Direktor Josef Müller und zwei Mitarbeiterinnen der Raiffeisenbank versammelt hatten. Auch bei diesem Raiffeisen-Jugendwettbewerb haben alle Schüler teilgenommen und Bilder in verschiedenen Maltechniken gefertigt, die von einem strengen Schiedsgericht bewertet wurden. Unter dem Titel „Fantastische Helden und echte Vorbilder. Wer inspiriert dich?" konnten die Kinder der Fantasie freien Lauf lassen.

Für die besten Arbeiten hatte die Raiffeisenbank Preise ausgesetzt, wobei für die ersten Plätze der jeweiligen Altersgruppe ein „Star Wars“-Spiel, Dartspiel, LEGO City Starter-Set, Radio „Retro“ und jeder Menge verschiedener Spiele überreicht wurden. Zudem erweckten weitere Preise wie 3D Puzzle, Ohrhörer, Fineliner-Set, Lautsprecher und vieles mehr bei den Gewinnern große Freude. Die drei Erstplatzierten erhielten zusätzlich eine Urkunde.

Die prämierten Bilder können in der Schalterhalle der Raiffeisenbank Geisenhausen besichtigt werden. Wer beim Malwettbewerb nicht zu den glücklichen Preisträgern zählte, wurde dennoch mit einem Trostpreis bedacht.

Parallel zum Malwettbewerb wurde ein Quiz durchgeführt, wobei weitere 21 Geschenke von den Kindern in Empfang genommen werden konnten.

Direktor Josef Müller bedankte sich bei den Schülern für die zahlreiche Beteiligung sowie bei der Lehrerschaft für deren Unterstützung beim Wettbewerb und überreichte Konrektor Sebastian Schuder eine Spende zur Unterstützung für das Projekt „Jugendschutztraining“.

Foto: Die glücklichen Gewinner mit Konrektor Herr Sebastian Schuder, Direktor Josef Müller und Jugendberaterin Cornelia Mayerhofer von der Raiffeisenbank Geisenhausen eG.