Baugebiet "Feldkirchen-Erweiterung"

Geisenhausen - ein wachsender Markt im Südosten Landshuts, verkehrsgünstig gelegen

Finanzierung bei Ihrer Raiffeisenbank Geisenhausen eG

Auf uns können Sie bauen! Sie erhalten eine individuelle Beratung und eine auf Sie maßgeschneiderte Finanzierung. Wir beraten Sie bei der Beantragung und Koordination der vielen, staatlich geförderten Darlehen. Durch die kurzen Wege sind wir Ihr schnell verfügbarer, finanzieller Baubegleiter. Neben den klassischen Bankdarlehen bekommen Sie bei uns auch preiswerte Versicherungslösungen (z.B. Bauherrenhaftpflicht, Feuerrohbauversicherungen).

Informieren Sie sich hier über das Baugebiet "Feldkirchen-Erweiterung" und sprechen Sie uns einfach an!

Mit ca. 6.500 Einwohnern liegt Geisenhausen 10 km im Südosten von Landshut und 6 km nordöstlich von Vilsbiburg. Die Lage ist durch die Bundesstraße B299 und dem Bahnhof sehr verkehrsgünstig. Viele große Arbeitgeber der Region sind dadurch schnell erreichbar.
Mehrere Kindergärten inklusive Kinderkrippe, die Grundschule, eine Montessori-Schule und die Mittelschule steigern die Attraktivität als Wohnort für Familien. Eine Realschule und ein Gymnasium befinden sich im nahe gelegenen Vilsbiburg.
Die Versorgung der Bürger ist durch mehrere Supermärkte, Einzelhandelsgeschäfte aller Branchen, Post, Banken, Ärzte, Apotheken sichergestellt. Ein neu errichtetes Seniorenheim bietet Hilfe im Pflegefall an. Das bunte Vereinsleben, die Sportplätze und ein Freibad eröffnen zahlreiche Freizeitmöglichkeiten für die Bürger Geisenhausens.

Lageplan Baugebiet "Feldkirchen-Erweiterung" (Quelle: Markt Geisenhausen)

Das Baugebiet Feldkirchen-Erweiterung befindet sich im Süden Geisenhausens. Es beinhaltet 80 Parzellen mit voraussichtlichen Grundstücksgrößen von 360 bis 900 m² für Einzel- und Doppelhäuser. Zudem können Bewerbungen für drei Mehrfamilienhäuser und einem Reihenhaus mit voraussichtlichen Grundstücksgrößen von 850 – 980 m² eingereicht werden. Die Vergabe der Grundstücke erfolgt nach bestimmten, vom Markt Geisenhausen vorgegebenen Kriterien. Interessenten können sich ab sofort bewerben.

Die zuständigen Ansprechpartner vom Markt Geisenhausen finden Sie hier:

Unterlagen zum Download:

Warum jetzt bauen?

Sicher, die Preise beim Hausbau sind gestiegen. Aber haben Sie schon einmal eine Finanzierungsberechnung mit den aktuellen, historisch niedrigen Zinsen durchgeführt? Die Zinsersparnis gegenüber vor 10 Jahren kann bis zu über 100.000 Euro betragen. So können sich viele unserer Kunden ein Eigenheim leisten und trotzdem gut leben. Im Idealfall bezahlt man mit der Kreditrate genauso viel, als wenn man zur Miete wohnt.

Rechnen Sie gleich nach:

Wieviel Rate kann ich mir leisten? So rechnet die Bank!

Nettoeinkommen
- Lebenshaltungskosten (700 Euro für Alleinstehende, 1.000 Euro insgesamt für Verheiratete/Paare + 200 Euro pro Kind)
- Versicherungen, Hobbies
= frei verfügbares Einkommen
- gewünschte Darlehensrate
= frei verfügbares Einkommen nach Finanzierung

Kosten rund um den Immobilienerwerb

Beim Erwerb von Grundstücken und Häusern fallen Kosten von den öffentlichen Trägern an. Welche Sie unbedingt einkalkulieren sollten:

Rechnen Sie gleich nach:

Fördermittel vom Staat

Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW)

Über das KfW-Darlehensprogramm „Energieeffizient Bauen“ erhalten Sie bis zu 5.000 Euro Tilgungszuschuss vom Staat geschenkt. Außerdem bietet Ihnen dieses Programm eine attraktive Zinsvergünstigung. Der maximale Kreditbetrag pro abgeschlossener Wohneinheit beträgt 50.000 Euro.

Mehr erfahren Sie hier:

Bausparkasse Schwäbisch Hall

Mit der Riester-Sofortfinanzierung bauen Sie auf zwei solide Pfeiler:
1. Sie können sicher planen mit fest gebundenen Zinsen von bis zu 25 Jahren
2. Sie nutzen die staatlichen Prämien von z. B. 908 Euro pro Jahr (Familie mit zwei Kindern) 

Mehr erfahren Sie hier:

Landesbodenkreditanstalt

Der Freistaat Bayern unterstützt junge Familien bei der Finanzierung des eigenen Hauses. Beim bayerischen Wohnungsbauprogramm ist der Zins verbilligt und Sie erhalten eine lange Zinsbindung über 15 Jahre. Bitte beachten Sie, dass es Grenzen bezüglich des Einkommens und der zu errichtenden Wohnfläche pro Gebäude gibt. Sollte der Förderhaushalt in dem Kalenderjahr noch nicht erschöpft sein und Sie sich innerhalb der vorgegebenen Grenzen bewegen, winken einmalige Kinderzulagen in Höhe von 2.500 Euro pro Kind!

Mehr erfahren Sie hier:

Versicherungen rund um Ihr Bauvorhaben

Ihr neues Eigenheim ist Ihnen lieb und teuer. Damit dies auch so bleibt sind diverse Versicherungen während der Bauzeit unerlässlich. So schützt die Feuerrohbau-Versicherung Sie vor den finanziellen Folgen eines Brandes Ihres Bauvorhabens. Die Bauleistungsversicherung erweitert den Schutz auf Gefahren wie Sturm, Hagel, Überschwemmung oder Diebstahl. Die Bauherrnhaftpflicht schützt Sie als „Häuslebauer“ vor den Ansprüchen Dritter wie zum Beispiel durch einen Unfall auf Ihrer Baustelle durch unzureichende Sicherungen.
Aber auch Sie persönlich sollten ausreichend abgesichert sein. Was wäre wenn Ihnen etwas zustößt, Sie berufsunfähig oder längere Zeit krank werden? Wer trägt dann die finanziellen Belastungen weiter? Sprechen Sie mit uns. Wir zeigen Ihnen auf wie Sie diese Probleme einfach lösen können.

Mehr erfahren Sie hier: